Mein Seelenkompass
Praxis für neues Bewusstsein
Alleingeborener Zwilling / Drilling Laut dem heutigen Wissensstand führen ungefähr 30-40 Prozent aller Zeugungen am Anfang zu Zwillings- oder Mehrfachbe- fruchtungen. Geboren werden jedoch höchstens etwa 3-5 % Zwillinge oder Mehrlinge. Dies bedeutet, dass sehr viele von uns zu Beginn der Schwangerschaft nicht alleine im Mutterleib gewesen sind. Viele Abgänge werden weder von der Mutter noch vom Arzt je bemerkt, weil ein abgestorbener Embryo schon innerhalb weniger Wochen nicht mehr auf dem Ultraschall abgebildet werden kann. Solche vorgeburtlichen Verluste stellen für den überlebenden Fötus eine traumatische Erfahrung dar und prägen unser Leben  meist viel nachhaltiger als wir uns überhaupt vorstellen können.
Nachfolgend einige Indizien, woran du erkennen kannst, ob du von diesem Thema betroffen sein könntest: hochsensible und/oder hochsensitive Persönlichkeit Schuldgefühle Perfektionismus / Leistungsdruck Unzufriedenheit - vor allem mit sich selbst mangelndes Selbstwertgefühl Selbstzweifel / Versagensangst Einsamkeit Verlassenheits- / Verlustangst Kontrolle /Angst vor dem Erschrecken Angst vor der Dunkelheit ambivalentes Verhältnis zum Schlaf Stress Körper-Fremdheit Depression und die Sehnsucht nach dem Tod / Sterben etc.
© © © © © © © © © © © © © © ©
Falls du vermutest, selber ein alleingeborener Zwilling oder Mehrling zu sein, empfehle ich dir, dich mit diesem Thema zu befassen und den Weg der Heilung zu betreten. Gerne begleite ich dich dabei, wenn du den Weg der Heilung nicht alleine gehen möchtest! Hilfreiche Bücher zu diesem Thema: Evelyne Steinemann: DER VERLORENE ZWILLING - Wie ein vorgurtlicher Verlust unser Leben prägen kann, Kösel Verlag Dr. Michelle Haintz: ALLEINGEBORENER ZWILLING - Hochsensibilität im neuen Licht, Selbstheilung in Liebe dank der Sternenkinder jenseits der Regenbogenbrücke, Angelina Schulze Verlag
© ©
Als ich erkannt habe, dass ich ein alleingeborener Drilling bin (zuerst wusste ich nur von einem Zwilling) und mich mit dieser Thematik zu befassen begann, fielen mir auf einmal so viele Schuppen von den Augen, weshalb ich mein Leben so erlebe und empfinde, dass ich diese Offenbarung als sehr grosses Geschenk empfand und immer noch empfinde. Nur schon das Wissen darum hat mein Leben verändert. In erster Linie konnte ich viele Verhaltensweisen von mir viel besser verstehen und damit auch leichter akzeptieren. Den Weg der Heilung, den ich seither gehe, hat mein Leben schon tiefgreifend verändert.
 Da lacht dein Herz