Mein Seelenkompass
Praxis für neues Bewusstsein
Aktuell Auf dieser Seite findest du einen Gedanken, eine Geschichte, etwas Humorvolles, eine Empfehlung  oder eine Erfahrung – einfach einen Input für den Alltag.  Etwa alle 2 Wochen kannst du einen Neuen entdecken! Ebenfalls hier findest du jeweils Hinweise, Informationen oder Verweise zu aktuellen Angeboten  (Seminare, Kurse, Vorträge, etc.).
© ©
Input in den Alltag Unschuld, die berührt…
 Da lacht dein Herz 
,
Körperarbeit: Balancieren - Entstressen - Entgiften Detaillierte Infos zum Angebot findest du hier. Einige Feedbacks findest du hier. Einführungsangebot nur noch bis Ende Oktober 2018 buchbar, einlösen bis Ende Jahr! Fr. 90.- statt 130.- pro Stunde Kontaktiere mich bei Interesse: pia.blaser@bluewin.ch oder 062 724 17 14
Bisherige Inputs für den Alltag Interessieren dich alte Inputs? Diese findest du im Archiv!
EINFÜHRUNGSANGEBOTE - NUR NOCH BIS ENDE OKTOBER
Lösung von Unbewusster Schuld Detaillierte Infos zum Angebot findest du hier. Weitere Infos findest du im Input für den Alltag  von anfangs August und hier. Ein sehr schönes Erklärungsvideo beantwortet die Fragen: Was ist und wie wirkt Unbewusste Schuld? Dieses Video erklärt die Entstehung und beschreibt übersichtsartig die Wirkmechanismen von Unbewusster Schuld. Zum Video geht es hier. Einige Feedbacks findest du hier. Einführungsangebot nur noch bis Ende Oktober 2018 buchbar, einlösen bis Ende Jahr! Fr. 90.- statt 130.- pro Stunde Kontaktiere mich bei Interesse: pia.blaser@bluewin.ch oder 062 724 17 14
EINFÜHRUNGSANGEBOTE - NUR NOCH BIS ENDE OKTOBER…
DAS BESONDERE HÖR- UND TANZERLEBNIS MIT NATURSCHALLWANDLERN Tanz-Event für Tanzfüdlis Samstag 24. November 2018 Zeit: jeweils 20.00 - 24.00 Uhr Anlass für Jung und Alt, für Einzelpersonen und Paare Tanzen zu Oldies, Pop, Filmmusik und mehr Ort: Tanzforum, Aarau Gastgeber: Damian, Peter und Pia Flyer zum Runterladen Infos über die Naturschallwandler findest du im Shop.
Als weitere Unterstützung können wir den Ländern oder Regierungen Licht und Liebe schicken. Dies kann jeder Einzelne tun. In der Gruppe addieren sich die Energien nicht nur, sondern können sich sogar potenzieren! Wir treffen uns einmal pro Monat, um in der Gruppe unterstützende Energien für mehr Frieden auf der Welt aufzubauen. Ort: Alte Distelbergstrasse 11, 5035 Unterentfelden Anmeldung: keine nötig Bemerkung: Wenn du nicht vor Ort sein kannst, kannst du dich zu obiger Zeit auch einfach zuhause einklinken und mitmachen! Vernetzung: Es freut mich, dass zum gleichen Zeitpunkt auch an anderen Orten für den Weltfrieden meditiert wird. In St. Gallen siehe www.energie-vitaltreff.ch  Meditationsanleitung siehe hier.
NICHT VERPASSEN Die besondere Notfallapotheke Instrumente zur Selbstbehandlung bei kleineren und grösseren Notfällen Samstag 27. Oktober 2018 9.00 - 17.30 Uhr Wäre es nicht wundervoll, wenn du dir selber helfen könntest, wenn es dir körperlich, seelisch oder geistig nicht gut geht? Es gibt viele Instrumente, mit denen wir selber Linderung schaffen können. Sie ersetzen keinen Arzt, motivieren jedoch unseren inneren Arzt, mit dem äusseren zusammen zu arbeiten. An diesem Seminar lernst du Instrumente kennen, die wir praktisch anwenden lernen, damit du sie selber in deinem Alltag für dich und andere nutzen kannst. Dieses Seminar ist sehr praxisbezogen. Wir arbeiten mit uns selber, mit einem Partner oder in der Gruppe. Detaillierte Infos zum Angebot findest du hier. Zur Anmeldung geht es hier.
Meditation für mehr Weltfrieden jeden letzten Freitag im Monat Zeit: 19.00 - 20.00 Uhr nächster Termin 26. Oktober 2018 An sehr vielen Orten der Welt ist es unruhig und herrscht Unfrieden. Auch wenn wir oft das Gefühl haben, wir können daran nichts ändern, ist das nicht so. Wir können als wichtigste Massnahme den Frieden in uns schaffen.
Die Unschuld, die einer tiefen Lebenserfahrung entspringt, ist kindlich, aber nicht kindisch. Bei Kindern ist die Unschuld rein, aber noch unbewusst. Wenn das Kind grösser wird und lernt, dass die Welt gefährlich und bedrohlich ist, wird sie von Misstrauen und Zweifeln verdrängt. Doch die Unschuld eines voll gelebten Lebens ist von Weisheit und Staunen erfüllt und nimmt das Wunder des Lebens an, das ewig im Wandel ist. (Osho) Ich sitze mit einem Freund an einem wunderschönen Herbsttag beim Essen am See. Die Sonne wärmt, brennt jedoch nicht mehr und ein leichter Wind frischt auf. Es fühlt sich ein wenig an wie in den Ferien oder im Paradies. Ich geniesse es sehr.
Am Nachbartisch – auch direkt am See – setzt sich ein kleinerer älterer Mann hin. Die Kellner scheinen ihn zu kennen und begrüssen ihn entsprechend. Der Mann fühlt sich sichtlich willkommen und geniesst den Wortwechsel mit dem Kellner. Er stimmt dem vorgeschlagenen Menu - frisch gefischter und fein zubereiteter Fisch - zum Essen zu. Dieses lässt nicht lange auf sich warten und der Mann geniesst es sichtlich. Sein Gesicht strahlt vor Zufriedenheit und Seligkeit. Er wirkt auf mich wie ein unschuldiges Kind, das nicht muss, sondern alles darf und dem die Welt (noch) zu Füssen liegt. Sein Gesicht zeigt ein Lächeln, auch wenn er nicht aktiv lächelt. Das Betrachten seines Gesichtes wirkt auf mich herzöffnend und berührend. Es tut einfach nur gut und wirkt beruhigend und ansteckend. Es lässt mich selber einen Hauch von Seligkeit spüren und ich staune, wie wenig es dazu braucht. Später bringt ihm der Kellner ein Schnäpschen. Er macht eine stoppende Bewegung, als der Kellner einschenkt, die nicht so überzeugend wirkt. Der Kellner ignoriert sie und schenkt grosszügig weiter ein. Das unschuldige Strahlen des älteren Mannes nimmt noch zu. Es fühlt sich für mich an wie ein kleines eingespieltes Ritual, das sowohl beim Empfangenden als auch beim Gebenden eine Zufriedenheit auslöst. Wir würden heute sagen Win-Win-Situation. Als wir etwas später gehen, verabschieden wir uns auch von ihm. Er erwidert unseren Gruss, als ob er uns schon lange kennen würde, wünscht uns einen schönen Nachmittag und die Spuren seines Geschenks, das direkt ins Herz traf, begleiten uns in den Nachmittag.
Energetisches Heilen Samstag 10. November 2018 Zeit: 13.00 - 16.00 Uhr Hast du ein gesundheitliches Problem oder möchtest du einfach einen energetischen Heilungsimpuls, wo immer dein System das benötigt? Wir laden dich ein, am obigen Termin vorbei zu kommen. Peter, ein Freund von mir, und ich (und evtl. noch weitere) werden uns als Instrumente für die Heiler aus der geistigen Welt zur Verfügung stellen. Je nach Ansturm werden wir auch eine begrenzte Anzahl an Fernheilungen durchführen können für Menschen, die nicht persönlich vorbei kommen können. Bei Interesse bitte Kontakt mit mir aufnehmen (pia.blaser@bluewin.ch). Zeitbedarf: ca. 20 Minuten Ort: Alte Distelbergstrasse 11, 5035 Unterentfelden Anmeldung: keine nötig Bemerkung: Freiwillige Spenden gehen an eine wohltätige Institution.